Umgang mit mobilen Sicherungsgeräten – Kursangebot

Kursangebot für Fels-Kletterer

Dauer drei Tage in den Herbstferien
Gruppengröße max. 6 Leute
Ort Frankenjura (evtl. Leienfels)
Gebühr 75,- Euro
Termin der konkrete Termin wird mit den Interessierten vereinbart

 Inhalt
Das Legen von mobilen Sicherungsgeräten ist nicht nur im alpinen Bereich oder bei traditionellen Klettern zwingend erforderlich, sondern erweitert auch im Bereich des Sportkletterns das Spektrum der Routen, die erschlossen werden können. Gleichzeitig stellt es sehr komplexe Anforderungen und muss immer wieder trainiert werden. Dieser Kurs legt hierfür eine sichere Grundlage.

Wir machen uns mit den Anforderungen verschiedener mobiler Sicherungsmöglichkeiten  – Klemmkeile, Friends, Tricams und Bandschlingen – vertraut und trainieren deren Anwendung am Boden und in spielerischem Umgang in einfachen Kletterrouten. Den Einsatz dieser Mittel wird unter stetig steigenden Anforderungen geübt und der Kurs schließt mit einem Sturztraining in selbst gelegte Sicherungsmittel. Alle Anforderungen an das traditionelle Klettern werden intensiv in einem abgesicherten Umfeld geübt. Es bleibt der persönlichen Entscheidung überlassen, einzelne Routen am letzten Tag clean – nur auf mobile Sicherungsmittel gestützt – zu klettern.

Voraussetzungen

souveräner Vorstieg am Fels mindestens im 5. Grad; vertraut mit allen Aspekten des Felskletterns;

Teilnahme an der Videokonferenz zu Absprache von Material und Anfahrt

Anmeldeschluss: 30.08.2022

Material

Verpflichtend: Kletterschuhe, Klettergurt, Kletterhelm, Sicherungsgerät mit Karabiner, ein zusätzlicher Schraubkarabiner, mindestens zwei Bandschlingen (zwischen 60 & 120 cm), Kurzprusik 70 cm

Wichtig: Seil (mind. 60m), 10 Exen pro Team, Klemmkeile, Friends & Tricams

Diese Dinge können im begrenzten Umfang gestellt werden. Wenn jedeR zwei oder drei Friends – am am besten in mittleren bis kleinen Größen – und einige Klemmkeile oder Tricams mitbringt, sollten wir gut hinkommen – anschaffen musst Du das Material mittelfristig ohnehin.

 

Kursleitung Michael Tietz; Mail: michael.tietz@dav-hagen.de