Karnischer Höhenweg - Gemeinschaftstour -

Termin
07. – 14.09.2019

Ort
Von Hütte zu Hütte über den Karnischen Grenzkamm

Teilnehmerzahl
mind. 4 / max.8

Anmeldeschluss
31.03.2019

Teilnehmergebühr
entfällt (Gemeinschaftstour)

Bemerkung
Es handelt sich hierbei um eine Gemeinschaftstour.

Zur Tour
Der Karnische Höhenweg verläuft entlang der Grenze zwischen Österreich und Italien. Der Weg heißt auch „Friedensweg“, denn während des Ersten Weltkrieges war diese Region ein hart umkämpftes Gebiet. Heute verbindet die Grenze die damals kriegsführenden Länder Österreich und Italien. Auf dem Höhenweg müssen wir nicht ins Tal absteigen, sondern sind immer in den oberen Regionen unterwegs. Die Aussicht reicht vom Großglockner im Norden bis zu den Dolomiten im Süden.

Vorläufig geplanter Verlauf:
Obstanserseehütte – Porzehütte - Hochweißsteinhaus – Wolayerseehütte
Die Wegstrecken zwischen den Hütten sind zum Teil sehr lang, einmal sind es ca. 8 h reine Gehzeit und ca. 1200 m Auf- und Abstieg. Deshalb möchte ich auch „Ruhetage“ auf den Hütten einplanen. Nichtausgelastete können dann einen der umliegenden Gipfel besteigen. Den genauen Verlauf der Tour möchte ich mit den Teilnehmern bei einem Vortreffen Anfang April besprechen.

Voraussetzung
Kondition für Tagestouren mit bis zu 8 Stunden Gehzeit und bis zu 1200 Hm im Auf- und Abstieg. Außerdem Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Bergwandererfahrung.

Anmeldung
Helmut Schmutz, Tel. 02333 / 4249, mail: helmutschmutz@t-online.de