Wallis – der Einstieg in die Welt der 4000er

Termin

28. Juli 3. August 2018

Ort

Wallis

Teilnehmerzahl

mind. 2 / max.3

Anmeldeschluss

01.04.2018

Teilnehmergebühr

210,- € / Nichtmitglieder 270,- €

Zur Tour

Der Jägiklettersteig als Auftakt bringt die ersten Berührungen zu den Dimensionen des Wallis und dient gleichzeitig der Akklimatisation. Nach Wiederholung der Grundlagen des Begehens von Gletschern und leichten Gratklettereien bieten sich einige schöne, weniger überlaufene Touren und Herausforderungen im Wallis an. Dazu gehören z.B. das Fletschhorn (3985), der Weißmies Südgrat (4017m) oder das Bishorn (4153m).
Der genaue Verlauf der Tour wird zusammen mit den Teilnehmern bei einem Vortreffen besprochen und den Bedingungen vor Ort angepasst.

Ausrüstung

Komplette Gletscher- und Hochtourenausrüstung erforderlich (kann gegebenenfalls ausgeliehen werden).

Voraussetzung

Kondition: Tagestouren bis 8 Stunden und ca. 1000 Hm Technik: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, alpine Erfahrung, Beherrschung des III. Schwierigkeitsgrades beim Klettern, Erfahrung im Gehen mit Steigeisen und auf Gletschern.

Leitung / Anmeldung

Andreas Römer, Tel. 0171 / 4880616, mail: roemeronline@gmx.de