Dachstein Durchquerung

– Gemeinschaftstour – weitere Info

Termin 11.  – 18.09.2021
Ort Von Hütte zu Hütte im Dachsteingebirge
Teilnehmerzahl mind. 3 / max.8
Anmeldeschluss 31.06.2021
Teilnehmergebühr entfällt (Gemeinschaftstour)
Bemerkung Es handelt sich hierbei um eine Gemeinschaftstour. Nähere Infos zum Charakter der Tour bitte Seite 3 des Ausbildungs- und Tourenprogramm-Heftes entnehmen.
Zur Tour Östlich von Salzburg liegt der Dachstein, ein mächtiges Kalkgebirge. Seine höchsten Gipfel ragen fast 3000 m hoch auf. Noch gibt es mehrere Gletscher. Während an den Rändern mehrere Seilbahnen den Aufstieg erleichtern, bleibt das Innere vom Massentourismus verschont. Mehrere Hütten ermöglichen eine abwechslungsreiche Durchquerung dieses eindrucksvollen Gebirges. Auf grüne Almwiesen folgen felsige Wegpassagen, auch geht es über eine riesige Karsthochfläche. Einige Wege sind anspruchsvolle, alpine, „schwarze“ Steige, Gletscher müssen aber nicht betreten werden. Auch Gipfelbesteigungen sind möglich.

Geplanter Verlauf: Annaberg – Hofpürglhütte – Adamekhütte – Simonyhütte – Guttenberghaus – Austriahütte – Ramsau.
Die An- und Abreise kann umweltfreundlich mit der Bahn erfolgen.

Voraussetzung Kondition für Tagestouren mit bis zu 6 Stunden reiner Gehzeit und 1000 Höhenmeter im Auf- und Abstieg. Bergwandererfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind unbedingt erforderlich.

Anmeldung