Von der Halle an den Fels – Kletterschein Outdoor

2 Tage Ausbildung, 2 Tage freies Klettern

Termin 26.05. – 29.05.2022; weitere Termine nach Absprache
Ort Frankenjura (evtl. Pottenstein)
Teilnehmerzahl mind. 2 / max.5
Anmeldeschluss 26.03.2022
Teilnehmergebühr 50,- €
Inhalt Du kletterst schon einige Zeit in der Halle und steigst den 5. Grad souverän vor? Draußen zu klettern war immer mal Thema für Dich, bislang hat es Dir aber immer an der Gelegenheit gefehlt, den Einstieg zu finden? Dann ist dieser Kurs der richtige Kurs für Dich.

Das Frankenjura zählt mit über 1000 für das Klettern eingerichteten Felsen zu den größten und besten Klettergebieten Europas. In diesem Kurs lernst Du, Deine Fähigkeiten in der freien Natur zu erproben: Wie entscheide ich mich für die richtige Kletterroute? Wie finde ich die richtige Kletterroute in der freien Natur? Was muss ich beim Sichern und Vorsteigen am Naturfels beachten? Worauf muss ich achten, damit andere an „meinem Fels“ später genauso viel Spaß haben wie ich? Wir nehmen uns hier mehr Zeit als eigentlich für diesen Kurs vorgesehen ist, sodass Du Gelegenheit hast alles in entspannter Atmosphäre zu lernen und das Gebiet etwas kennen zu lernen.

Die Kursinhalte entsprechen den Kursinhalten des Kletterscheins Outdoor (vgl. Literatur), der in diesem Kurs erworben werden kann.

Ausrüstung Verpflichtend: Kletterschuhe, Klettergurt, Kletterhelm, Sicherungsgerät mit Karabiner, ein zusätzlicher Schraubkarabiner, zwei Bandschlingen (60 & 120 cm), Kurzprusik 70 cm (alle Fragen können beim Vortreffen geklärt werden).
Voraussetzung Du steigst in der Kletterhalle jede Route im 5. Grad souverän vor, kannst natürlich auch den Vorstieg anderer Leute sichern und hältst drei Tage durch 😉 Auch am Vortreffen nimmst Du teil – wir werden uns gemeinsam per Mail verabreden.

Leitung / Anmeldung