Nordkette – eine Karwendeldurchquerung

– Gemeinschaftstour – weitere Info

Termin 17.  – 24.09.2022
Ort Von Hütte zu Hütte Durchs Karwendel
Teilnehmerzahl mind. 3 / max.8
Anmeldeschluss möglichst bis zum 30.06.2022
Teilnehmergebühr entfällt (Gemeinschaftstour)
Bemerkung Es handelt sich hierbei um eine Gemeinschaftstour. Nähere Infos zum Charakter der Tour auf der Startseite des Ausbildungs- und Tourenprogramms.
Zur Tour Die Tour führt über die südlichste Kette des Karwendelgebirges. Diese heißt Nordkette, weil sie im Norden das Inntal um bis zu 2000m überragt. Aussichtsreiche Höhenwege verbinden die einzelnen Hütten. Die Etappenlänge zwischen den einzelnen Hütten beträgt meist etwa 4 Stunden. Eine lange Etappe von 8 Stunden lässt sich, wenn es sein muss, auch abkürzen. Gipfelbesteigungen, z. B. auf den Großen Solstein  oder die Speckkarspitze, sind möglich. Geplanter Verlauf der Tour: Reith – Nördlinger Hütte – Solsteinhaus – Pfeishütte – Hallerangerhaus – Vomp. Die An- und Abreise kann umweltfreundlich mit der Bahn erfolgen.
Voraussetzung Kondition für die Etappen zwischen den Hütten und 1000 Höhenmeter im Auf- und Abstieg. Bergwandererfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind unbedingt erforderlich.

Anmeldung